Segeln bedeutet dem Abenteuer entgegen fahren. Aktiv werden, zusammenarbeiten, Vertrauen haben. Die Kunst den Motor nicht zu gebrauchen. Es bedeu-
tet, trockenfallen im Watt und geduldig auf Hochwasser warten. Das Leben der Hafenstädtchen entdecken. Einfach eines der letzten großen Abenteuer unserer Zeit erleben.

 
Dem Abenteuer entgegen!
 
Es geht los:    

Nach einem gemütlichen Frühstück heißt es ca. gegen 10 Uhr: Segel hoch und dem Abenteuer entgegen.
Ihr verlaßt den Hafen und legt Euch so richtig in den Wind.
Volle Fahrt voraus!

     
     
     
Schon nach wenigen See-
meilen wißt Ihr, wie gut der Wind steht, und das Tages-
ziel kann abgesteckt werden.
     
     
     
Tagsüber:
  Ganz nach Lust und Laune verbringt ihr den Tag faul in
der Sonne .....
     
  ..... oder helft dem Skipper
und Maat das Schiff auf dem richtigen Kurs zu halten.
     
   
     
Nachmittags:    
Ihr laßt Euch im Watt trockenfallen .....  
     
..... oder sucht Euch im Ijsselmeer ein nettes Plätzchen, um den Inline-Skates etwas Auslauf zu gönnen.  
     
     
     
Abends:
  Spätestens in den Abend-
stunden lauft Ihr wieder
einen neuen Hafen mit neu-
en Schiffen und einem neu-
en Abendprogramm an, um
hier eine weitere Nacht zu
verbringen.

     
     
     

Reisepreise auf der Infoseite!

zurück